Gas

Kupfer für Gasleitungen?

Bisher wurden Kupferrohrleitungen hauptsächlich als Zuleitungen zu Gasheizkesseln oder Gasherden genutzt. Aber seitdem das Gas auch Wäschetrockner, Waschmaschinen und Kamine erobert hat, können Kupferrohrleitungen ihre Flexibilität noch besser unter Beweis stellen. Gerade die uneingeschränkte Feuerbeständigkeit im Brandfall ist eine Eigenschaft von Kupferrohren, die für Sie das Optimum an Sicherheit mit einem Material bedeutet. Übrigens: Kupferrohre sind zugelassen für Erdgase und Flüssiggase.

gas_1_gasflamme

Können Kupferrohre nicht angebohrt werden?

Kupferrohre sind wie alle metallischen Rohre - im Gegensatz zu anderen Materialien - auch bei Verlegung unter Putz nachträglich völlig problemlos wieder auffindbar z. B. mit einfachen Metalldetektoren. Ein unbeabsichtigtes Anbohren kann so leicht vermieden werden. So ist Kupfer perfekt für alle Installationsarten im Haus geeignet.