Energiesparend

Kupfer ist energiesparend

Seine Temperatur- und Alterungsbeständigkeit macht Kupfer zum geeigneten Werkstoff für Sanitär- und Heizungsinstallationen. Im Heizungsbereich bietet das Metall dabei einen besonderen Vorteil:

Heizungspumpen können mit weniger Leistung ausgelegt werden. Denn bei der Heizungsinstallation aus Kupfer haben alle Teile strömungsgünstige Rohrquerschnitte. Bei anderen Rohrsystemen verringern sich die Rohrquerschnitte innerhalb der Installation teilweise stark - entsprechend höher sind der Druckverlust der Rohrleitungen und der Energieverbrauch. Heizungsinstallationen aus Kupfer sparen also nicht nur Energie, sondern auch viel Geld.
Einen weiteren Beitrag für die Umwelt leisten Bauherren auch, falls Kupferteile ausgetauscht werden müssen. Denn Kupfer ist zu 100 Prozent recyclebar - ganz ohne Qualitätsverluste!

Energy Saving